Datenschutzerklärung

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist den Schlappen Lappen (im Folgenden auch "wir" oder "uns") ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie mit dieser Erklärung gemäß der Vorgaben der europäischen Datenschutz-Grundverordnung ("DS-GVO") über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer unter www.schlappe-lappen.info abrufbaren Webseite ("Webseite") informieren. Ebenfalls möchten wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Fanpage informieren, soweit wir für die Verarbeitung verantwortlich sind. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

 

§ 1 Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist folgende Stelle verantwortlich:

 

Schlappe Lappen Bochum e.V.

Schultenbuschstr. 49b

45549 Sprockhövel

E-Mail: schlappe-lappen@gmx.de

 

§2 Allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung auf unserer Webseite

 

(1) Herkunft der Daten

Grundsätzlich erheben wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person nur von Ihnen selbst. Sollte die ausnahmsweise anders sein, weisen wir Sie gesondert darauf hin. Im Rahmen der Verarbeitung von Daten auf unserer Webseite, erhalten wir die Daten von der Person, die diese beispielsweise in das Kontaktformular eingibt, in den Aufnahmeantrag einträgt oder uns Informationen per E-Mail zusendet.

 

Sollten Sie personenbezogene Daten Dritter über unsere Services an uns übermitteln, sind Sie verpflichtet, hierfür alle datenschutzrechtlichen Anforderungen, insbesondere die der Art. 5 bis 8 und 12 ff. DS-GVO einzuhalten. Anderenfalls haben wir bezüglich dieser Daten keinen Erhebungswillen und behalten uns rechtliche Schritte gegen Sie vor.

 

(2) Kategorien Betroffener

Im Rahmen unserer Webseite kann eine Verarbeitung von Daten von folgenden Kategorien von Betroffenen erfolgen:

 

  • Webseitenbesucher
  • Vorstandsmitglieder
  • Vereinsmitglieder
  • Interessenten (z.B. an einer zukünftigen Mitgliedschaft)

 

(3) Speicherdauer

Die erhaltenen personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Erfüllung des jeweiligen mit der Speicherung verbunden Zwecks (z.B. Vertragsdurchführung, Beantwortung Ihrer Anfrage) erforderlich ist. Ist dieser Zweck entfallen, löschen oder anonymisieren wir die Daten grundsätzlich wieder, sofern und soweit dem keine legitimen Aufbewahrungsgründe oder -pflichten (z.B. nach steuerrechtlichen Vorschriften) entgegenstehen. In letzterem Fall werden die Daten nur noch eingeschränkt verarbeitet, also nur noch zur Erfüllung des Aufbewahrungsgrundes oder der Aufbewahrungspflicht und im Übrigen nur mit Einwilligung, zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union (EU) oder eines EU-Mitgliedstaats. Im Falle des Bestehens eines legitimen Aufbewahrungsgrundes bzw. einer -pflicht löschen oder anonymisieren wir die Daten nach sicherem Wegfall des Aufbewahrungsgrundes oder der Aufbewahrungspflicht.

 

(4) Empfänger der Daten innerhalb und außerhalb der Europäischen Union

Die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Webseite verarbeiten, können an folgende Empfänger weitergegeben werden:

 

  • Öffentliche Stellen, an die die Daten kraft gesetzlicher Vorschriften übermittelt werden müssen (z.B. Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden)
  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Aufgaben beteiligt sind (z.B. Arbeitsgruppen im Verein)
  • Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen, wie z.B. IT-Dienstleister zum Hosting unserer Webseite)

 

Grundsätzlich übermitteln wir personenbezogene Daten, die wir über unsere Webseiten erheben, nicht in Staaten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (Drittländer).

 

Sollte dies einmal anders sein (z.B. aufgrund des Sitzes eines Dienstleisters in einem Drittland), wird dies nur nach eingehender Bewertung durch uns erfolgen und auch nur dann, wenn bei der Stelle in dem Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau oder geeignete Garantien bestehen, um ein solches sicherzustellen (Art. 45 ff. DS-GVO) oder wenn ausnahmsweise weder ein Angemessenheitsbeschluss noch geeignete Garantien erforderlich sind (Art. 49 Abs. 1 Unterabsatz 1 DS-GVO).

 

(5) Keine Pflicht zur Bereitstellung Ihrer Daten

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht, wonach Sie verpflichtet wären, uns Ihre personenbezogenen Daten für die unter § 3 aufgelisteten Verarbeitungen bereitzustellen. Sollten Sie allerdings, z.B. technisch, verhindern, dass wir Daten, die zur Nutzung unserer Webseite erforderlich sind, erhalten, ist es möglich, dass Sie unsere Webseite nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

 

Sollten Sie uns im Rahmen einer Kontaktanfrage (z.B. per Kontaktformular oder per E-Mail) benötigte Daten nicht bereitstellen, kann dies zur Folge haben, dass wir Ihr Anliegen nicht oder nicht vollständig beantworten können.

 

Auch bei der Einsendung eines Aufnahmeantrags sind Sie nicht verpflichtet uns die angefragten Daten bereitzustellen. Sollten Sie uns die Daten nicht oder nur unvollständig bereitstellen, kann dies zur Folge haben, dass wir über Ihren Aufnahmeantrag nicht (positiv) entscheiden können.

Sie sind ebenfalls nicht verpflichtet, uns eine Einwilligung zur Veröffentlichung eines Fotos zu erteilen. Eine entsprechende Einwilligung ist stets freiwillig. Sollten Sie uns diese jedoch nicht erteilen, dürfen wir kein(e) Foto(s) von Ihnen auf unserer Webseite veröffentlichen.

 

Ebenfalls sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre Daten anzugeben, damit wir diese zur Darstellung unseres Vereins auf unserer Webseite präsentieren können. Sollten Sie uns entsprechende Daten nicht bereitstellen, kann dies dazu führen, dass Sie bei entsprechenden Berichten auf unserer Webseite nicht genannt werden.

 

 

§ 3 Einzelheiten zu unseren Datenverarbeitung auf unserer Webseite

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Verarbeitung von personenbezogenen Daten und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Webseite daher nur für die Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung erläutert sind. Einzelheiten hierzu folgen aufgeteilt nach den Funktionen unserer Webseite.

 

 

(1) Surfen auf unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie nicht mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. über das Kontaktformular), erheben wir nur die personenbezogenen Daten von Ihnen, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch unserer Website zu ermöglichen. Dabei werden die folgenden Daten verarbeitet:

 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem
  • Cookie-Daten (Session-ID)

 

 

Details zu Cookies

Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und durch die uns bestimmte Informationen zufließen. 3 Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen lediglich dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Unsere Webseite nutzt lediglich sogenannte Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Durch diese Session-Cookies lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen, wodurch Ihr Rechner wiedererkannt werden kann, solange Sie sich in derselben Sitzung („Session) auf unserer Website bewegen.

 

Ablehnen von Cookies

Sie können jederzeit von Ihrem Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung gebrauch machen und Cookies ablehnen. Hierzu können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie informiert, bevor Cookies gesetzt werden oder er Cookies generell ablehnt. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie unsere Webseite in diesem Fall nicht oder nicht im vollen Funktionsumfang nutzen können.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung der zuvor genannten Daten stützen wir auf unsere berechtigten Interessen und damit auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Dabei liegen unsere berechtigten Interessen darin, Ihnen eine funktionierende Webseite vorhalten und unseren Verein dadurch online und nach außen repräsentieren zu können.

 

 

 (2) Nutzung unseres Kontaktformulars oder einer Kontakt E-Mailadresse

Sollten Sie unser Kontaktformular unter dem Bereich „Kontakt“ nutzen, verarbeiten wir die nachfolgenden Daten von Ihnen:

 

 

  • Namen
  • E-Mailadresse
  • Inhalt der Nachricht

 

Sollten Sie uns eine Nachricht per E-Mail zukommen lassen, verarbeiten wir ebenfalls nur Ihre E-Mailadresse und die in Ihrer E-Mail angegebenen Informationen. Bitte geben Sie stets nur die Daten an, die wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage benötigen. Eine Telefonnummer sollten Sie uns beispielsweise nur zusenden, wenn Sie eine telefonische Kontaktaufnahme wünschen. Sollten Sie uns Daten übermitteln, die wir für die Beantwortung Ihrer Anfrage nicht benötigen, verfügen wir für diese Daten über keinen Erhebungswillen.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung der zuvor genannten Daten stützen wir auf unsere berechtigten Interessen und damit auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Dabei liegen unsere berechtigten Interessen darin, Ihre Anfrage zu beantworten und Ihnen hierdurch beispielsweise angefragte Informationen oder Dokumente zukommen zu lassen.

 

 

(3) Einsenden eines Aufnahmeantrags

Sofern Sie uns den auf unserer Webseite erhältlichen Aufnahmeantrag ausgefüllt zurück senden, verarbeiten wir die nachfolgend aufgelisteten Daten von Ihnen:

 

  • Personenstammdaten (z.B. Vornahme, Nachname, Geburtsdatum)
  • Adressdaten (z.B. Straße, Ort)
  • Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer, E-Mailadresse)
  • Unterschrift (ggf. auch des Erziehungsberechtigten)

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Sofern Sie uns Ihren Aufnahmeantrag zusenden (z.B. per E-Mail oder Post), verarbeiten wir die dort angegebenen Daten zur Durchführung von Ihnen angefragter vorvertraglicher Maßnahmen sowie auch zur Durchführung eines Vertrages. Dabei stützen wir die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO.

 

 

(4) Veröffentlichung von Fotos

Sofern wir auf unserer Webseite Foto von Personen veröffentlichen, erfolgt dies stets nur aufgrund einer Einwilligung der abgebildeten Person(en). Dabei stützen wir die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO.

 

 

(5) Informationen zum Verein

Sofern sich auf unserer Seite Informationen zu unserem Verein befinden, kann es sein, dass hierbei die Namen von Personen genannt werden. Bei der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten stützen wir uns auf  unsere berechtigten Interessen und somit auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Dabei liegt unser berechtigtes Interesse wiederum darin, unseren Verein, seine Mitglieder und unsere Vereinshistorie darzustellen und Interessen somit Informationen über unseren Verein zur Verfügung zu stellen.

 

(5) Informationen zu Social-Meida-Seiten

Im Rahmen unserer Social-Media-Seite auf Facebook (abrufbar unter folgendem Link) verarbeiten wir überdies die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

 

  • Benutzernamen und Profilbild des Social-Media-Besuchers
  • Kommentarangaben (z.B. Profilbild, Benutzer-/Anzeigename, Kommentarinhalt)
  • Inhalte von Nachrichten an uns
  • Angaben zu Likes bzw. "Gefällt mir"-Angaben zu unseren Beiträgen und Bildern
  • Angaben zu Beiträgen von uns, die von einem Social-Media-Butzers geteilt werden
  • Fotos von Personen, die in Beiträgen auf unserer Social-Media-Seite gezeigt werden

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Sofern Sie unsere Social-Media-Seite nutzen, verarbeiten die vorgenannten Datenarten. Sie haben die Möglichkeit unsere Beiträge zu kommentieren und dort beispielsweise Fragen zu stellen. Sie können auch über die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Social-Media-Seite mit uns in Verbindung treten. Sofern Sie rein informatorisch Kontakt mit uns aufnehmen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Dabei liegt unsere berechtigtes Interesse darin, Ihre Anfrage zu beantworten und unseren Verein dadurch optimal im Internet präsentieren und Interessenten informieren zu können. Ihr Profilbild verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO, wobei Sie durch das Hochladen Ihres Profilbildes auf Ihrem Social-Media-Profil und der Interaktion mit unserer Social-Media-Seite Ihre Einwilligung erklärt haben, dass Ihr Foto auf unserer entsprechenden Social-Media-Seite (z.B. in einem Kommentar) gezeigt wird.

 

Überdies nutzen wir die auf den Social-Media-Seite vorgehaltenen Analysetools (z.B. Fa-cebook-Insights), um auswerten zu können welche Inhalte von uns für Sie als Nutzer interessanter sind und wie groß die Reichweite unserer Beiträge ist. Dabei haben wir nur Zugriff auf anonymisierte – also nicht personenbezogene – Statistikinformationen, die wir Ihnen ohne weitere Zusatzinformationen nicht zuordnen können. Die Verarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO wobei unser berechtigtes Interesse in der Optimierung und nutzerfreundlichen Ausgestaltung unserer Social-Media-Seiten liegt. Weitere Details dazu und wie die Analysetools nutzen, können Sie § 6 entnehmen.

Sofern wir ein Foto von Ihnen in einem Beitrag auf einer unserer Social-Media-Seiten zeigen oder Sie in einem Video zu sehen / zu hören sind, verarbeiten wir diese Daten aufgrund einer uns erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO.

 

Zu den Verantwortlichkeiten für die Datenverarbeitungen auf unserer Social-Media-Seite beachten Sie bitte die Erläuterungen unter § 6.

 

§ 4 Ihre datenschutzrechtlichen Rechte

Ihnen stehen uns gegenüber die nachfolgend erläuterten, aus Art. 15 bis 21 DS-GVO folgenden Rechte zu. Überdies haben Sie das Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung und das Recht zur Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde. Ihre Rechte können Sie uns gegenüber formfrei geltend machen. Hierzu können Sie sich an die unter § 1 genannten Kontaktdaten wenden. Mit Ausnahme eventueller Übermittlungs- und/oder Verbindungsentgelte entstehen Ihnen hierbei keinerlei Kosten.

 

 

(1) Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir zu ihrer Person verarbeiten. In Bezug auf diese Daten  können Sie Auskunft insbesondere über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der Daten, die wir verarbeiten, die Kategorien von Empfängern und unsere Absicht, die Daten an Empfänger in einem Drittland zu übermitteln verlangen. Die Auskunft umfasst zudem Informationen über die Herkunft der Daten, sofern wir diese nicht bei Ihnen selbst erhoben haben. Sie haben zudem das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu verlangen, soweit hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten von anderen Personen in Bezug auf deren personenbezogenen Daten beeinträchtigt werden.

 

(2) Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten - auch mittels einer ergänzenden Erklärung – von uns zu verlangen.

 

(3) Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt und keine der nachfolgend erläuterten Ausnahmen eingreift:

 

  • die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, sind für die Zwecke, für die wir sie verarbeitet haben, nicht mehr notwendig
  • Sie haben Ihre erteilte Einwilligung widerrufen und wir haben keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • die Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet,
  • die Löschung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Pflicht nach Unions- oder Mitgliedsstaatenrecht, das für uns gilt, erforderlich, oder
  • Sie haben einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns erhoben und wir haben keine vorrangigen berechtigten Gründe für die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Ihr Löschbegehren müssen bzw. dürfen wir jedoch nicht umsetzen, wenn einer der nachfolgenden Gründe vorliegt:

 

  • die Verarbeitung ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information erforderlich,
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um eine uns treffende gesetzliche Pflicht nach dem Unions- oder Mitgliedsstaatenrecht zu erfüllen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten),
  • die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich, oder
  • die Verarbeitung ist aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit erforderlich.

 

(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht steht ihnen insbesondere zu, wenn einer der nachfolgenden Gründe vorliegt:

 

  • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten,
  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der Daten ab,
  • wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten zwar nicht mehr, Sie benötigen diese jedoch noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder
  • Sie haben der Verarbeitung widersprochen und wir prüfen noch, ob unsere berechtigten Gründe an der Verarbeitung Ihre berechtigten Gründe am Widerspruch überwiegen.

 

(5) Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DS-GVO)

Haben Sie uns gegenüber das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht uns gegenüber ebenfalls das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

(6) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten und diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, soweit Sie uns diese Daten aufgrund einer Einwilligung, oder aufgrund eines Vertrages bereitgestellt haben und die Daten mithilfe eines automatisierten Verfahrens verarbeitet werden. Sie haben überdies das Recht, die Daten von uns direkt an den neuen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist und Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

 

(7) Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen, soweit die Verarbeitung dieser Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen von uns oder eines Dritten, oder für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist. Bitte legen Sie uns im Falle eines solchen Widerrufs Ihre Interessen, Rechte und/oder Freiheiten dar, damit wir diese mit unseren Interessen abwägen können.

 

Der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit für die Zukunft widersprechen. Diesem werden wir stets Folge leisten.

 

(8) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)

Darüber hinaus können Sie jederzeit Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, beispielsweise an Ihrem Aufenthaltsort oder an dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes, einreichen.

 

Für uns ist insbesondere die folgende Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2 - 4
40213 Düsseldorf

https://www.ldi.nrw.de/index.php

 

(9) Recht zum Widerruf der Einwilligung

Sofern und soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung vornehmen, haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitungen nicht berührt, vielmehr kann der Widerruf nur die Rechtmäßigkeit künftiger Verarbeitungen berühren.

 

§ 5 Automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profiling, i.S.v. Art. 22 DS-GVO

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für automatisierte Entscheidungsfindungen, einschließlich Profiling, im Sinne von Art. 22 DS-GVO. Sofern automatisierte Entscheidungsfindungen oder Profiling von uns eingesetzt werden, informieren wir hier aussagekräftig zur Logik sowie der Tragweite und den angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für den Betroffenen.

 

§ 6 Informationen zu Social-Media-Seiten und das Verhältnis zu uns

Bitte beachten Sie, dass wir lediglich in dem Umfang Verantwortlicher und Diensteanbieter im Bezug auf die unter § 3 (5) bezeichnete Social-Media-Seite sind, wie Datenverarbeitungen gemäß dieser Erklärung in diesem § 6 durch uns erfolgen. Im übrigen sind wir für Telemedien und dahingehende Datenverarbeitung, die über unsere Social-Media-Seite erreichbar sind, werder verantwortlich, noch können wir diese beeinflussen. Aus diesem Grund haben wir auch keine Kontrolle darüber, ob und, falls ja, in welchem Umfang Ihre personenbezogenen Daten von anderen Diensteanbietern, die Telemedien über die Social-Media-Seite bereitstellen, and Empfänger in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums) übertragen werden. Andere Diensteanbieter werden möglicherweise auch Sie betreffende technische Informationen verarbeiten, wenn Sie unsere Social-Media-Seite aufrufen. Unbeschadet der Daten, die wir gemäß § 3 (5) verarbeiten, können von diesen Anbietern insbesondere folgende Informationen abgerufen werden:

 

  • die IP-Adresse Ihres Endgerätes und/oder Ihres Internetanschlusses,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Social-Media-Seite
  • Ihren Browsertyp, -version, -Einstellungen und Ihr Betriebssystem
  • die von IHnen zuletzt besuchte Seite (sog. Referrer) und die übertragende Datenmenge

Als Diensteanbieter unserer Facebook-Fanpage können wir z.B. einsehen, wer unsere Fanpage aufgerufen und/oder Beiträge gepostet, kommentiert, geliked und/oder geteilt hat. Dabei verarbeiten wir Ihre Beiträge, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können und beispielsweise eine von Ihnen gestellte Anfrage zu beantworten. Darüber hinaus verarbeiten wir alle Angaben, die Sie machen, wenn Sie uns über die auf unserer Facebook-Fanpage hinterlegten Kontaktmöglichkeiten ansprechen, z.B. Ihren Benutzernamen, die E-Mailadresse und Ihr Anliegen. Die Daten verarbeiten wir aufgrund der unter [xx] dargelegten Rechtsgrundlagen.

 

Weiterhin ist es möglich, dass die Facebook Inc., 1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025, USA (nachfolgend „Facebook USA“) und/oder die Facebook Ireland Ltd., 4 Grad Canal Squ-are, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (im Folgenden „Facebook Irland“) uns ungefragt anonymisierte – also nicht personenbezogene – Statistikinformationen, die wir Ihnen ohne weitere Zusatzinformationen nicht zuordnen können, über die Nutzung unserer Facebook-Fanpage zur Verfügung stellt (z.B. durch sog. Facebook-Insights).
Weitere Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook USA und/oder Fa-cebook Ireland finden Sie unter der unter
https://www.facebook.com/about/privacy abrufbaren Datenschutzerklärung.

 

 

Stadtwerke Bochum Holding GmbH Stadtwerke Bochum Holding GmbH

Homepage online